Für Change Management als Teil strategischer Unternehmensführung gibt es unterschiedlichste Definitionen .


Es hat zu tun mit...

  • Führung,
  • vorausschauender Gestaltung,
  • permanenten, systematischen Innovationsprozessen,
  • optimaler Förderung kreativen Potenzials,
  • allen Mitarbeitern.

Change Management

  • ermöglicht eine fortschrittsfähige, lernende Organisation,
  • berücksichtigt die Interessen und Bedürfnisse aller Beteiligten,
  • lädt ein zur Erweiterung persönlicher Handlungsspielräume,
  • ermächtigt zur Gestaltung von Strukturen und Kultur im Unternehmen.

Das Ergebnis

Mit persönlichen Handlungskompetenzen gestärkt, verändern die Mitarbeiter ihr Unternehmen von innen heraus.

Unter Berücksichtigung relevanter Umweltfaktoren ergibt sich im Ergebnis eine nachhaltige Marktbeeinflussung.