Das Thema: Change Management

Wir freuen uns über alle, die Visionen und Ideen nicht nur entwickeln, sondern auch nachhaltig in ihren Organisationen umsetzen wollen.

Dieses Grundlagenseminar wendet sich an Führungskräfte(-nachwuchs), Projektleiter und Projektmitarbeiter.

Sie nehmen strategische Aufgaben wahr und setzen diese nachhaltig um. Veränderungsprojekte in ihren Unternehmen bringen Sie zielorientiert voran.

Wertvoll ist der Besuch des Seminars auch für Führungskräfte aus der Personal- und Organisationsentwicklung. Sie eignen sich hier zukunftsorientierte Kenntnisse zur besseren Steuerung von Veränderungsvorhaben an.

Kernthemen, damit Sie entscheiden können

  • Strategisches Change Management
  • Organisation des Veränderungsprozesses
  • Implementierung des Veränderungsvorhabens/der Veränderungskultur
  • Kritische Erfolgsfaktoren
  • Gelebte Führung
  • Kreativität und Ideenfindung
  • Internes Marketing
  • Vernetztes Denken und Entscheidungsfindung
  • Daten-, Informations- und Wissensmanagement
  • Konfliktmanagement

Wie werden die Inhalte vermittelt?

Die Lerninhalte werden in insgesamt 9 Seminartagen - in 3 x 3-Tagesblöcken - über einen Zeitraum von 6 - 9 Monaten vermittelt.

Bereits zu Beginn besteht die Möglichkeit, anhand eigener Fragestellungen Einfluss auf die Ausgestaltung zu nehmen.

Das Seminar garantiert einen permanenten Praxistransfer. Um einen optimalen Lernerfolg zu erzielen, kommen eine Vielzahl von Lehrmethoden zum Einsatz, darunter interaktive und anwendungsorientierte Methoden:

Klassische Vermittlungsformen, z. B. Vorträge und mediale Präsentationen, werden kombiniert mit

  • Fallstudien,
  • Gruppenarbeiten,
  • moderierter Erfahrungsaustausch und
  • Rollenspiele.

Typische Erfahrungen werden durch Einsatz verschiedener Lernmethoden konsolidiert. Vorgesehen sind Lernpartnerschaften, Dokumentationen des Verlaufs, Aktionscontrolling, Überprüfung der Praxisrelevanz innerhalb der Zeiträume zwischen den Seminarblöcken.

Als weiterführendes Angebot steht bedarfsgerechtes Coaching zur Verfügung.

Die Amortisation der Investition

  • Als Teilnehmer werde ich in die Lage versetzt, die für mein Unternehmen wichtigen Veränderungsvorhaben zielorientiert, systematisch und nachhaltig zu realisieren.
  • Ich erwerbe fundierte Kenntnisse über die strategische Planung, Steuerung und dauerhafte Implementierung von Veränderungsprojekten.
  • Ich erkenne, dass nachhaltige Veränderungen nur mit neuen Denk- und Herangehensweisen erreicht werden können.
  • Ich entwickele ein Gespür dafür, an welchen (Schwach-)Stellen im Unternehmen ich Verbesserungen ansetzen kann.
  • Durch die Auswahl der geeigneten Instrumente und Methoden erarbeite ich als Teilnehmer effiziente individuelle Strategien für eine kontinuierliche Verbesserung von Strukturen und Prozessen in der gesamten Organisation unter aktiver Beteiligung verschiedener Interessensgruppen des Unternehmens.
  • Auf diese Weise erwerbe ich die notwendige Qualifikation als Basis, um Veränderungsprozesse sowohl intern zwischen den verschiedenen Bereichen des Unternehmens als auch mit externen Stakeholdern zu begleiten und zum Erfolg zu führen.

Der Wissenstransfer erfolgt

- firmenintern, sofern Großunternehmen über entsprechendes Potenzial verfügen oder
- firmenübergreifend, sobald eine Gruppe von max. 12 Teilnehmern gefunden ist.

Die Gruppe sollte über den gesamten Seminarzyklus gleichbleiben. Mit Buchung des ersten 3-Tages-Seminars ist die Verpflichtung zur Zahlung der Gesamtsumme verbunden.

Die Investionen in Ihr Humankapital richten sich nach der von Ihnen bevorzugten Seminar-Option Basic, Advanced oder Corporate Business.

Weitere Details erfahren Sie bei Ihrer Anmeldung.

Gern bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit, ein individuell auf Ihre Unternehmensbelange zugeschnittenes Seminar zu konzipieren.

Zulassungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes Studium an einer Fachhochschule oder Universität bzw. eine mehrjährige fundierte Praxiserfahrung.

Darüber hinaus ist das Erststudium der vorbereitenden Seminarunterlagen erforderlich, um eine annähernd gleiche Ausgangsbasis für alle Teilnehmer zu schaffen.

Mit der Anmeldung verpflichtet sich der Teilnehmer gleichzeitig zum Besuch eventuell eingeschobener Wochenendveranstaltungen.

Meine Seminarvoranmeldung